Zum Inhalt springen
Archiv Meldungen
08.03.2018

Tag der offenen Tür im you – das christliche Orientierungsjahr in Eichstätt

Tag der offenen Tür im you-Haus. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Tag der offenen Tür im you-Haus. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich das Projekt "you – Jugend, Orientierung, Unterscheidung" der Diözese Eichstätt vor. Am Sonntag, 25. März, bietet es von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr ein vielfältiges Programm. Eingeladen sind alle, die sich eine Teilnahme am christlichen Orientierungsjahr in Eichstätt vorstellen können oder einfach mehr über das Konzept erfahren wollen.

Das Projekt der Berufungspastoral startet am Sonntag, 21. Oktober. Acht junge Frauen und Männer zwischen 18 und 25 Jahren können daran teilnehmen und in den darauffolgenden neun Monaten in einer Wohngemeinschaft leben. Beim Tag der offenen Tür am 25. März lernen die Besucher die Räumlichkeiten in der Widmanngasse 2 in Eichstätt und das Team kennen. In der Küche wird gemeinsam gebacken, es gibt einen ersten Blick in die Kapelle als Ort der Stille und die Interessenten unternehmen eine virtuelle Reise nach Israel, um sich auf dieses besondere Angebot des Orientierungsjahres einzustimmen. Persönlichkeitscoach Heidi Kablitz, die auch die Teilnehmer des you begleiten wird, stellt ihre Methode vor. Wer möchte, kann sich in einem kleinen Test seiner Stärken und Schwächen bewusster werden.

Das Orientierungsjahr selbst ist in drei unterschiedliche Phasen unterteilt. In der ersten Phase hilft ein Persönlichkeitscoach den jungen Teilnehmern, sich einen "inneren Kompass" zu erarbeiten. Entscheidungsexerzitien, erlebnispädagogische Freizeiten und ein Wochenende mit Familien und Freunden sind geplant. In der zweiten Phase liegt der Schwerpunkt auf Praktika und der Vertiefung der persönlichen Gottesbeziehung. Ein Höhepunkt dieser Phase ist eine Reise nach Israel. Zudem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Weltjugendtag in Panama im Januar 2019. In der dritten Phase geht es darum, die gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse in das eigene Leben zu integrieren. Geplant ist beispielsweise ein vierwöchiges Praktikum im sozialen Bereich.

Die Kosten für das Orientierungsjahr belaufen sich auf 295 Euro pro Monat. Darin enthalten sind Miete und Verpflegung in der Wohngemeinschaft, alle Kosten im Rahmen des you-Programms sowie die Fahrt ins Heilige Land. Bewerbungen sind unter www.you-eichstaett.de möglich. Weitere Informationen zum Projekt gibt es beim Diözesanen Zentrum für Berufungspastoral, Tel. (08421) 50-380, E-Mail: you(at)bistum-eichstaett(dot)de. Ein weiterer Tag der offenen Tür ist für Samstag, 7. Juli, geplant.



you – das Eichstätter Orientierungsjahr
Ein Projekt des Bistums Eichstätt

Jugend Orientierung Unterscheidung
Leonrodplatz 3
85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-380
E-Mail: you(at)bistum-eichstaett(dot)de

Ablauf des Orientierungsjahres

Kalender zum Download

"Beruf als Sinngeber"

Unterrichtshilfe zum Download

FSJ in der Berufungspastoral

Über den BDKJ Bayern ist es möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich der Berufungspastoral im Bistum Eichstätt zu absolvieren. Aktuell ist Maria Oberberger als FSJ-lerin hier im Einsatz. Die 21-Jährige unterstützt dabei das youHaus, die Katholische Hochschulgemeinde und das Mentorat in Eichstätt. Marias erste Eindrücke

Leseprobe der Kirchenzeitung

Zeit, um zu reifen und zu wachsen: Ein Besuch im you-Haus, kurz bevor das Orientierungsjahr endet. Beitrag als PDF