Zum Inhalt springen

Freiwilliges Soziales Jahr in der Berufungspastoral

Maria Oberberger stellt sich und ihre Aufgaben vor

Ich heiße Maria Oberberger, bin 21 Jahre alt und mache gerade ein FSJ (Freiwilliges soziales Jahr) in Eichstätt. Meine Aufgaben sind ziemlich breit gefächert, wodurch ich in viele Bereiche hineinschnuppern und persönlich wachsen kann. Ziele habe ich mir für das FSJ einige gesetzt: die Vision für mein Leben herausfinden, Erfahrungen für das spätere (Berufs-)Leben sammeln, Verantwortung für kleine und größere Dinge übernehmen, Stärken und Fähigkeiten herausfinden, in der persönlichen Beziehung zu Christus wachsen, indem ich meine Erfahrung an andere weitergebe.

Ich unterstütze in meinem FSJ das youHaus, die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) und das Mentorat Eichstätt. In der KHG und dem Mentorat helfe ich vor allem in der Verwaltung mit. Dazu gehören Bankgeschäfte, Botengänge, Versand von Programmhefen oder die Termin- und Raumverwaltung. Aber auch bei Veranstaltungen im Haus bin ich bei der Organisation mit eingebunden.

Im youHaus arbeite ich im Team des Christlichen Orientierungsjahres mit: Ich gestalte das Programm mit, leite (Morgen-)Gebete, mache Workshops, führe Schutzengel- und Begleitungsgespräche mit den Teilnehmern und helfe beim Projekt „Herzblut“.

Praktisch ist die von der Diözese zur Verfügung gestellte und möblierte Wohnung mitten in Eichstätt, was das Pendeln zwischen den beiden Arbeitsstellen erleichtert!

Was das FSJ außerdem zu etwas Besonderem macht, ist die Möglichkeit, eigene Ideen und Talente einzubringen und so aktiv am Aufbau der Kirche beteiligt zu sein!

you – das Eichstätter Orientierungsjahr
Ein Projekt des Bistums Eichstätt

Jugend Orientierung Unterscheidung
Leonrodplatz 3
85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-380
E-Mail: you(at)bistum-eichstaett(dot)de