Zum Inhalt springen

So könnte dein Tag im you aussehen

Wir beginnen morgens mit einer gemeinsamen Gebetszeit oder Messfeier und lassen es uns anschließend gut gehen bei einem leckeren Frühstück. Vormittags gibt es verschiedene Schulungen und inhaltliches Arbeiten:

  • Beispielsweise hast du Zeit mit dem Persönlichkeitscoach deine Begabungen zu entdecken.
  • In einer Bibelschule kannst du mit der Heiligen Schrift besser vertraut werden.
  • Du lernst verschiedene Gebetsformen kennen und kannst sie ausprobieren.
Fenster der Kapelle in der Widmanngasse, Eichstätt. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Beim gemeinsamen Kochen und Mittagessen stärken wir uns. Die Mittagspause bis 15 Uhr gibt dir täglich Gelegenheit, zu chillen und die Seele baumeln zu lassen. Nachmittags kannst du Gitarre spielen lernen, deine Stimme professionell bilden und im Chor eine Menge Spaß beim gemeinsamen Musizieren erleben. Auch Zeit für dich, handwerkliche Tätigkeiten oder Sport stehen dir offen! Nach einem gemeinsamen Abendessen laden wir Gäste zu uns ins you ein, vergnügen uns beim Billardspiel oder bei einem Fernsehabend oder sprechen über Themen, die dich interessieren. Gegen 22 Uhr beschließen wir den Tag mit einem kurzen Abendgebet.

You ist ein Pionierprojekt und du bist einer der Protagonisten! Mit deinen Ideen, deinen Interessen und deiner Kreativität werden die neun Monate zu einer unvergesslichen Zeit!



you – das Eichstätter Orientierungsjahr
Ein Projekt des Bistums Eichstätt

Jugend Orientierung Unterscheidung
Leonrodplatz 3
85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-380
E-Mail: you(at)bistum-eichstaett(dot)de

Ablauf des Orientierungsjahres

Kalender zum Download

Tage der offenen Tür am 25.3. und 7.7.2018. pde-Foto: Geraldo Hoffmann